Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Die Königin von Saba.

Donnerstag 12.10 @ 15:00 - 18:00

Ausstellung von Vollrad Kutscher im Kunsthaus Interlaken.
Vollrad Kutscher, geb. 1945 in Braunschweig, lebt und arbeitet in Frankfurt
Er ist als Künstler ein Vermittler zwischen Tradition und Innovation.
Seine Themen kreisen um Selbstvergewisserung, Identität und Individualität, Ethik, Schönheit
und Moral in einer Zeit der Verunsicherung des Ich durch den globalen Wandel.
Wie beantworten wir heute die Frage nach unserem Woher und Wohin?
Wie sehen wir uns selbst, wie sehen uns die Anderen?
Welche Wertvorstellungen bestimmen unser Leben und
wie gehen wir mit unseren Widersprüchen um?

Lokalität

Kunsthaus Interlaken
Jungfraustrasse 55
3800 Interlaken

Organisator

Kunsthaus Interlaken

Ticket

Eintritt: 8.– | 5.– | gratis U16, Mitglieder KGI, Freunde und mit dem Museumspass.

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung