Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Die Kuh: 1000 Dinge und echter Mist

Mittwoch 16.05 @ Ganztags

Das Freilichtmuseum Ballenberg widmet 2018 seine Sonderausstellung dem bekanntesten Schweizer Nutztier: der Kuh. Unzählige Objekte aus dem Museum geben Einblick in die Beziehung der Schweizer zu ihrem inoffiziellen Nationaltier.
Das Freilichtmuseum Ballenberg widmet 2018 seine Sonderausstellung dem bekanntesten Schweizer Nutztier: der Kuh. Unzählige Objekte aus dem Museum geben Einblick in die Beziehung der Schweizer zu ihrem inoffiziellen Nationaltier.
Wie fühlt sich das arbeitsreiche und manchmal so einsame Älplerleben an? Was braucht es um Käse herzustellen? Lauschen Sie dem Klang historischer Kuhglocken, bestaunen Sie die Vielfalt von Souvenir- und Spielzeugkühen und lernen Sie echten Kuhmist und seinen Wert kennen!

14. April - 31. Oktober 2018
Montag bis Sonntag von 10 - 17 Uhr

Lokalität

Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz
Museumsstrasse 131
3858 Hofstetten b. Brienz

Organisator

Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz
033 952 10 30

Ticket

Erwachsene: CHF 24.-
Kinder (6 bis 15 Jahre): CHF 12.-
Familien: CHF 54.-
Studierende / AHV / IV: CHF 22.-
Hunde an der Leine: gratis
Parkplatz-Gebühr: CHF 5.- pro Tag

Gruppen ab 10 Personen
Erwachsene: CHF 22.-
Kinder (6 bis 16 Jahre): CHF 11.-
Klassenverbund (Alle Schulklassen und Erwachsenenbildung, ab 16. Geburtstag): CHF 18.-

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung