Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Spiezer Wein - Verkauf mit Degustation

Mittwoch 28.08 @ 17:00 - 19:00

Weinverkauf mit Degustation ohne Voranmeldung, jeden Mittwoch 17 bis 19 Uhr
Der Spiezer entsteht in den alten Gemäuern des Schlosses Spiez. Wir dürfen annehmen, dass schon Adrian von Bubenberg seinen Wein im selben Keller gekeltert hat. Tradition und moderne Technik ergänzen sich optimal. Unser Wein soll ein echter Berner Oberländer sein, ehrlich und unverfälscht , ein «Terroirwein von alpinem Charakter». Wein wird im Rebberg gemacht und im Keller zur Vollendung gebracht, das ist unsere Überzeugung!

Knapp die Hälfte des Rebberges sind mit der Sorte Riesling-Sylvaner bestockt. Es ist die Sorte, die von der Blüte bis zur Ernte am wenigsten Zeit braucht und somit für einen Rebberg auf über 600 m ü.M. geeignet ist. An guten Lagen wächst die Sorte Blauburgunder, eine Diva im Rebberg und Keller, die nach ein paar Jahren auf der Flasche zu voller Grösser erwächst. An Bedeutung gewinnen unsere Spezialitätensorten, die im Rahmen des Klimawandels vermehrt angepflanzt werden und moderne Weine ergeben, die immer schnell ausverkauft sind. Es sind dies Elbling, Muskat, Gewürztraminer, Chardonnay, vb 32-7, Cabernet Jura und Gamay x Reichensteiner (Garanoir und Mara).

Lokalität

Rebbaugenossenschaft Spiez
Schlossstrasse 8
3700 Spiez

Organisator

Rebbau-Genossenschaft Spiez
+41 (0)33 654 63 94

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung