Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Naturwunderwelt Gasterntal-Sunnbühl: Geo-Bio-Wanderungen

Dienstag 23.06 @ 07:39 - 00:00

Geologische und botanische Naturwunder in eindrücklichen Berglandschaften auf engstem Raum
Naturwunderwelt Gasterntal - Sunnbühl: Geologische und botanische Naturwunder in eindrücklichen Berglandschaften auf engstem Raum

Kandersteg – einmalige Bergsturzlandschaft vor eindrücklicher Bergkulisse. Das Gasterntal – «little Yosemite of Switzerland». Die spektakulären Riesenfalten am Beginn des Gasterntals. Die verrückten Karstquellen der Geltenbachfälle. Die Auenlandschaft von nationaler Bedeutung. Die dichteste Frauenschuh-Gesellschaft der Schweiz. Die gletschergeformten Talflanken und Schluchten. Die Riesenfalten am Fisistock, die Tektonik-Landschaft von Altels-Rinderhorn. Die einmalige Kalk- und Schuttflora und die Baumgesellschaften von Sunnbühl. Und noch viel mehr. Die Ballung von schönsten und eindrücklichsten Naturwundern macht diese Gegend zu einem absoluten «Natur-Hotspot» - der längst die Marke eines Nationalparks verdient hätte. Vielleicht zum Glück hat sie es nicht, so bleibt das Gebiet von übermässigen Besucherströmen verschont.


22.6. Treffpunkt Busstation Blausee-Mitholz: 07:39 Uhr
24.6. Ankunft Bern: 18:21 Uhr

Lokalität

Busstation Blausse-Mitholz
3717 Blausee-Mitholz

Organisator

rundumberge.ch
Jürg Meyer
0041 (0)79 399 85 95

Ticket

CHF 490.00 statt CHF 580.00 alles inklusive für 3 Tage (Corona-Preisreduktion)

Anhänge