Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Albrecht Schnider. Entwegte Landschaft

Samstag 17.07 @ Ganztags

Albrecht Schnider (*1958, Luzern) ist vor zwei Jahren aus Berlin nach Hilterfingen, dem Heimatort seiner Frau, in die Schweiz zurückgekehrt.
Albrecht Schnider (*1958 in Luzern) ist einer der wichtigen Protagonisten der Schweizer Malerei. Die Einzelausstellung präsentiert primär neue, zum Teil explizit für die Schau geschaffene Werke, die einen Überblick über das aktuelle Schaffen des Künstlers vermitteln. Dabei wird ein besonderer Fokus auf das Thema der Landschaft gelegt – ein Sujet, auf das Schnider immer wieder zurückgreift und welches in Anbetracht seiner Rückkehr in die Schweiz im Frühjahr 2018 neu beleuchtet werden kann.



Vernissage 28. Mai, 18:30 Uhr

Lokalität

Kunstmuseum Thun
Hofstettenstrasse 14
3600 Thun

Organisator

Kunstmuseum Thun
0041 33 225 84 20

Ticket

CHF 10.–/ 8.–. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis, für Gruppen ist vorab eine Anmeldung erforderlich.

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung