Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

GSTAAD MENUHIN FESTIVAL & ACADEMY

Samstag 17.07 @ 10:30 - 11:30

MATINÉE DES JEUNES ETOILES I – CHIARA OPALIO
Kammermusikfest

Die 1990 geborene Chiara Opalio beginnt mit dem Klavierspiel, als sie gerade einmal drei Jahre alt ist. Nach der Ausbildung am Konservatorium von Triest und an der Akademie «Incontri col Maestro» in Imola, wo sie bei Enrico Pace studiert, besucht sie die Hochschule für Musik in Basel in der Klasse von Claudio Martinez-Mehner. Sie bleibt der Hochschule als Begleiterin der Violoncello-Klasse von Thomas Demenga verbunden. Da sie unbedingt Konzerte geben möchte, schliesst sie sich mit dem irischen Geiger Eoin Ducrot zu einem sehr wagemutigen Duo zusammen und nimmt am Förderprogramm «Building Bridges» von Sir András Schiff teil, woraufhin sie 2019 mit ihrem Partner zum Beethovenfest Bonn eingeladen wird.

CHIARA OPALIO, Klavier

PROGRAMM:

«Building Bridges»: eine Klavierreihe kuratiert von Sir András Schiff

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

10 Variationen über das Duett «La stessa, la stessissima» von Antonio Salieri B-Dur WoO 73

Franz Schubert (1797-1828)
Impromptu op. 90 Nr. 2 Es-Dur D 899

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Klaviersonate A-Dur Wq. 55 Nr. 4, H. 186

Johannes Brahms (1833-1897)
Vier Balladen op. 10

Lokalität

St. Niklaus-Kapelle Gstaad
Promenade 59
3780 Gstaad

Organisator

Gstaad Menuhin Festival & Academy
Gstaad Menuhin Festival & Academy
+41 33 748 83 38